Rezension: Ich bin Circe von Madeline Miller

Kaum ein Buch ist so durch die Decke gegangen wie das hier, kommt mir vor. Und das zurecht. Denn Miller entführt uns beim Lesen nicht nur ins Antike Griechenland und erweckt Mythen zum Leben, sondern begeistert auch mit wundervoll gestalteten Charakteren und einer absolut phantastischen Wandlung!

Obwohl Circe die Tochter des Sonnengottes und einer Nymphe ist, ist sie nicht wie ihre Geschwister und fühlt sich in Gesellschaft der Menschen oft wohler als inmitten ihrer göttlichen Verwandtschaft. Nach einem kleinen Zwischenfall (*hust*) wird sie verbannt und lernt dort einiges über Flora und Fauna ihrer kleinen Insel. Dort erblüht sie auch zu einer mächtigen Zauberin, die sich von niemandem – und schon gar nicht von irgendeinem Mann – mehr irgendwas gefallen lässt. Vor allem aber wird sie dort zu der Frau, die sie schon immer werden sollte. Ach, ich komme aus dem Schwärmen nicht heraus, wenn ich an dieses Buch denke. Von einer klein gehaltenen Figur wird Circe zu einer selbstbewussten Frau, die ihren Weg geht und sich von niemandem mehr auf ihren Platz verweisen lässt. Für jeden, der manchmal an sich zweifelt, ist dieses Buch ein phantastischer Wegweiser nach vorn, in eine Zukunft, die man sich aktiv gestaltet und erschafft – ebenso wie unsere Protagonistin Circe, die jegliche Hürde erhobenen Hauptes überkommt.
Circe flogen von Anfang an meine Sympathien scharenweise zu und ich muss gestehen, dass ich das Buch kaum zur Seite legen konnte. Sprachlich konnte mich ihre Geschichte ebenso überzeugen wie ihre Entwicklung als Charakter. Deshalb kann ich dem Buch mit einem fetten Grinsen im Gesicht ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ geben und wünschte, die Skala würde mehr enthalten.

Und deshalb muss ich abschließend sagen: Verdammt, ich wäre gern Circe!

Magische Grüße
Catherine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: